Willkommen am Fakultätszentrum für transdisziplinäre historisch-kulturwissenschaftliche Studien

Das am 1. Oktober 2020 eröffnete Fakultätszentrum für transdisziplinäre historisch-kulturwissenschaftliche Studien (FakZen THKS) an der Historisch-Kulturwissenschaftlichen Fakultät bildet den Kern eines Lehr- und Forschungsnetzwerks, um die Vielfalt der 15 Institute durch innovative inter- und transdisziplinäre Konzepte und Veranstaltungen zu stärken. Darüber hinaus fördert es fakultätsübergreifende Dialoge und generiert Kooperationen mit der nationalen und internationalen Wissenschaftslandschaft. Es verbindet aktuelle gesellschaftliche Fragen mit ihren historisch-kulturwissenschaftlichen Grundlagen und neuen Forschungsperspektiven in den unterschiedlichen Disziplinen der Fakultät. Das Zentrum besteht aus drei Brückenprofessuren mit je eigenen Arbeitsbereichen: Cultural Heritage, Historische transregionale Studien und Public History.

COVID-19 Information

Da wir um die Gesundheit aller bedacht sind, versuchen wir den Parteienverkehr so gering wie möglich zu halten und bitten um Terminvereinbarungen per E-Mail.

Wichtige aktuelle Informationen zur Situation finden Sie auf der Homepage der Universität.

 Aktuelles

Call for Papers
 

Frauenbewegungen und Wissensformationen – politische und epistemische Praktiken. Deadline 15.12.2022.

Termin
 

Welche Voraussetzungen braucht die Digitale Kunstgeschichte? Gesprächsreihe Disziplinen in Bewegung, 15.12.2022, 18:30-20:00

Publikation
 

Östliches Europa, sozialgeschichtliche Interventionen, imperiale Vergleiche.